MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.walter-nussel.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles

31.01.2020 | Büro WN/Leo Hildel | Herzogenaurach

Neujahrsempfang mit Pfiff und Prominenz

Manfred Weber zu Gast in Herzogenaurach

Walter Nussel MdL mit Stadtrat Konrad Körner und Manfred Weber (MdEP)

Einen Neujahrsempfang mit viel Pfiff und politischer Prominenz präsentierte der CSU-Ortsverband Herzogenaurach um die rührige Vorsitzende Antje Körner im Vereinshaus.

Ehrengast war der Fraktionsvorsitzende der EVP im Europaparlament, Manfred Weber. Der Christsoziale aus Niederbayern, den Konrad Körner gewinnen konnte, leistete Schützenhilfe angesichts der bevorstehenden Kommunalwahlen für die Bürgermeisterkandidatin Sabine Hanisch und den bewährten und beliebten Landrat Alexander Tritthart. Neben diesen beiden waren auch noch MdL Walter Nussel, Bayerns oberster Entbürokratisierer, MdB Stefan Müller sowie zahlreiche Stadt-, Kreis- und Gemeinderäte sowie Bürgermeister aus der Umgebung im proppenvollen Vereinshaussaal vertreten. Hanisch versprach im Falle ihrer Wahl ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger zu haben im Gegensatz zu German Hacker, der "mehr auf Sendung als auf Empfang" sei. Alexander Tritthart, ein leidenschaftlicher Befürworter des Öffentlichen Nahverkehrs, forderte, mehr von Auto und Bus weg auf die Schiene zu bringen Manfred Weber sprach sich für mehr Pragmatismus statt Ideologie aus. Die CSU habe ökologisch in den 75 Jahren nach dem Krieg viel geleistet. Es gelte aber, von den einstimmigen Entscheidungen weg zu kommen in Richtung Mehrheitsentscheidungen, um künftig sich als Friedensmacht noch stärker positionieren zu können. 75 Jahre Aufbau nach dem Krieg hätten aber auch 75 Jahre Zunahme der Bürokratie bedeutet, so Walter Nussel. Er forderte Weber auf, dagegen vorzugehen. "Keine Drohung, aber ich werde Dich in Brüssel besuchen", so Nussel mit einem Augenzwinkern in Richtung seines Parteifreundes. Zwischen den Reden sorgte die KCH-Garde für Aufsehen und Unterhaltung, wofür es viel Beifall gab